CINEMATICS – wo die Bühne zur Leinwand wird

am 7./8. Oktober 2017, Raiffeisenarena Grieskirchen & am 5. November 2017, Brucknerhaus Linz

Das Konzert

Das letzte Konzert des PLAY Orchesters findet am 5. November um 19:00 Uhr im Brucknerhaus Linz statt. Karten sind unter www.brucknerhaus.at sowie in allen LIVA Vorverkaufsstellen erhältlich.

Karten für Linz reservieren

Programm

Unter dem Motto „CINEMATICS – wo die Bühne zur Leinwand wird“ erwartet das Publikum eine musikalische Entdeckungsreise vom habsburgischen Hof bis hin zu neuen Galaxien. Abenteuer, große Gefühle, zauberhafte Momente – all das findet auf der Leinwand statt. Doch bei CINEMATICS wird die Bühne zur Leinwand. Sei es die Geschichte von Liebe und Hass in "Phantom der Oper", die Abenteuer aus "Star Wars", die zauberhafte Welt aus Eis in "Frozen – Die Eiskönigin" oder Filme mit der glamourösen Atmosphäre der 20er Jahre und Big Band Sound, die das Publikum begeistern... eine musikalische Entdeckungsreise führt uns dorthin, wo Filme zu leben beginnen – in unsere vielfältigen Gefühlswelten.

Solisten

Auch heuer darf das PLAY Orchester wieder mit tollen Solistinnen und Solisten zusammenarbeiten.

Solisten 2017

Martina Lechner absolvierte ihre Ausbildung zunächst als außerordentliche Studentin am Performing Arts Vienna und anschließend am Konservatorium der Stadt Wien Privatuniversität. Während ihrer Ausbildung war sie bereits auf mehreren Bühnen in und um Wien zu sehen und nahm erfolgreich an unterschiedlichen Gesangswettbewerben teil. Sie übernahm große Rollen in Musicals wie "Sister Act" und "Mamma Mia" (Stage Entertainment), "Westside Sotry" (Wuppertaler Bühnen) als auch "Tarzan" (Oberhausen). Weiter zu Martinas Facebook Seite »

Werner Mai war Teilnehmer der ORF-Sendung "Musical! Die Show" bei der er ins Halbfinale einzog. Er sang bereits bei zahlreichen Musicalgalas und Konzerten. Seit 2013 tritt der junge Tenor gemeinsam mit Angelika Kirchschlager und Sona MacDonald im Programm "Broadway Songs" auf. Weitere Highlights waren die musikalische Eröffnung des Wiener Rotkreuz Balls (2014), die Gala anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Roten Nasen im Wiener Volkstheater oder sein Auftritt im Naturhistorischen Museum in Wien (2015). Er ist heuer bereits zum dritten Mal an der Seite des PLAY Orchesters als Solist zu hören. Weiter zu Werners Webseite »

Sara Koell (Jazz) oder Sara De Blue (Electronic, EDM) war Gewinnerin beim Gesangswettbewerb "The Voice 2011". Darauf folgten Auftritte am Donauinselfest u.a. auf der FM4 Main Stage (2016). Weiters schaffte sie es von 15.000 Bewerbern unter die Top 40 von "The Voice of Germany". Im Frühjahr 2016 wurde das neue Sunrise16 Musik Video "I Choose Love" mit "dem Kaiser" Robert Palfrader veröffentlicht. Momentan arbeitet sie als Songwriterin u.a. mit dem DJ "Phil Van Het Velt" (Sony, ESC) und Anja Steinlechner (Leona Lewis, Kelly Klarkson, ESC) zusammen. Mit ihrem Solo Projekt "Sara De Blue" ist sie als feat. Artist unterwegs und arbeitet an einem Solo Album. Weiter zu Saras Webseite »

Tobias Buchegger begann nach der Matura sein Studium am Tiroler Landeskonservatorium in den Fächern Klassischer Gesang, Jazzgesang und Jazztrompete. Der mehrfache Preisträger beim Jugendmusikwettbewerb prima la musica ist Mitglied mehrerer Ensembles und Leadsänger bei der Band "Flo's Jazz Casino". Seine musikalische Tätigkeit war und ist geprägt durch die Zusammenarbeit mit Ensembles der Brass Band Szene, wie der Brass Band Fröschl Hall oder der Brass Band Oberösterreich. Er stand bereits 2014 mit dem PLAY Orchester und bei "Swing at its best" und "New York, New York" mit der PLAY Big Band auf der Bühne. Weiter zur Webseite von Flo's Jazz Casino »

Rückblick

Unter dem Ehrenschutz LH Mag. Thomas Stelzer, Frau WKOÖ-Präsidentin Mag. Doris Hummer und Frau Bgm. Maria Pachner, sowie in Kooperation mit dem Freizeitclub 47-Zehn erfüllte das PLAY Orchester samt Chor mit rund 140 Mitwirkenden am 7. und 8. Oktober 2017 die Raiffeisenarena Grieskirchen mit großartiger Musik aus Film und Musical.

Im Rahmen der Konzertreihe wurde erstmals ein Charity Award zur Unterstützung beeinträchtigter Musiker vergeben. Dieser ging an die blinde Pianistin Maria Langfellner.

Termine

Backstage Fotos // Grieskirchen

Plakat

CINEMATICS – wo die Bühne zur Leinwand wird | Plakat